Sehenswürdigkeit

Älteste Glocke des Kreises Pinneberg

Die kleine Stundenglocke der Haselauer Kirche ist die älteste Glocke im ganzen Kreis Pinneberg und darüber hinaus wohl auch in einem großen Teil des südlichen Schleswig-Holsteins.

Bürgerhaus Appen

Mit dem Bürgerhaus haben wir ein Gebäude mitten im Dorf, das die bäuerliche Tradition Appens symbolisiert, zugleich genügt dieses Haus den zeitgemäßen Ansprüchen für die unterschiedlichsten Veranstaltungen.

Freibad Oberglinde

In Moorrege (Straße An der Tonkuhle) befindet sich ein Natur-Freibad. Das Freibad fügt sich harmonisch in die Landschaft ein und bietet ausgedehnte Liegewiesen und Badespaß unter Aufsicht der DLRG.

Heimatmuseum Holm

Dieser ruhige kleine Ort, nur sehr wenige Autominuten nordwestlich von Wedel bei Hamburg entfernt, bietet außer den Holmer Sandbergen, landschaftlichen Weiten an der Elbe, freundlichen Menschen, netten Restaurants und dem 27-Loch-Golfplatz seit Mai 2004 nun eine weitere sympathische Sehenswürdigkeit.

Heimatmuseum Moorrege

Das Heimatmuseum Moorrege gibt einen umfassenden und sehr interessanten Einblick in die Geschichte der Gemeinde Moorrege und ihrer Umgebung.

05. Dezember 2017

Neue Broschüre des Amtes

Das Amt Geest und Marsch Südholstein hat in Zusammenarbeit mit dem Verlag Inixmedia GmbH eine neue Amtsbroschüre aufgelegt. Diese bietet wieder vielfältige Informationen über das Amt und die zehn Gemeinden sowie die Kontaktdaten für die wichtigsten Einrichtungen in allen Lebenslagen.

Tävsmoor/Haselauer Moor

Das ca. 150 ha große zusammenhängende Naturschutzgebiet Tävsmoor/Haselauer Moor liegt im Naturraum der Pinneberger Geest.

Wanderweg Neuendeich

In der Gemeinde Neuendeich gibt es einen kulturgeschichtlichen Wanderweg durch das Dorf. Auf zwei Rundtouren - zu Fuß oder per Fahrrad - erleben Sie die Entstehung und Entwicklung der Marsch.