Gewerbeummeldung

Wer seinen Gewerbebetrieb innerhalb einer Gemeinde verlegt oder den Gegenstand des Gewerbes ändert, hat dies persönlich anzuzeigen.

Notwendige Unterlagen:

Einzelunternehmen:

  • Personalausweis oder Reisepass mit Aufenthaltserlaubnis ohne Beschränkungen und Meldebescheinigung

Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR):

  • Personalausweis oder Reisepass mit Aufenthaltserlaubnis ohne Beschränkungen und Meldebescheinigung für jede(n) an der Geschäftsführung Beteiligte(n).
  • Gesellschaftsvertrag

Juristische Personen:

  • Gesellschaftsvertrag
  • Anmeldung zum Handelsregister, gegebenenfalls Auszug aus dem Handelsregister
  • Personalausweis oder Reisepass mit Aufenthaltserlaubnis ohne Beschränkungen und Meldebescheinigung für jede(n) an der Geschäftsführung Beteiligte(n).

Für die Gewerbeummeldung ist eine Gebühr von 25,00 € für jeden Gewerbetreibenden zu entrichten.