Heiraten beim Standesamt Geest und Marsch Südholstein

Standesamt Geest und Marsch Südholstein

Unser Standesamt berät Sie gern in allen Fragen zu Ihrer geplanten Eheschließung oder sonstigen personenstandsrechtlichen Angelegenheiten.

Tel.: 04122-854116 Frau Schippmann,
04122-854118 Frau Plehn,
04122-854162 Frau Noffke

Fax: 04122-854216

Das Standesamt Geest und Marsch Südholstein spielt für die Bürgerinnen und Bürger eine besondere Rolle, denn dort wird das sogenannte Personenstandsregister geführt. Unsere Dienstleistungen erstrecken sich von der Beurkundung der Geburt bis hin zum Sterbefall.

Folgende Angelegenheiten regeln Sie außerdem im Standesamt: Kirchenaustritt, Vaterschaftsanerkennung, Namensänderung (Namenserklärung), Geburten, Eheschließungen, Sterbefall (Anzeigen).

Trauungen

Es ist Ihr Wunsch, sich beim Standesamt Geest und Marsch Südholstein standesamtlich trauen zu lassen?

Diesen Wunsch möchten wir Ihnen gern erfüllen.

Ihre Eheschließung können Sie frühestens 6 Monate vor Ihrem gewünschten Hochzeitstermin im Wohnortstandesamt anmelden. Die standesamtliche Eheschließung kann dann bei einem Standesamt Ihrer Wahl erfolgen.
Melden Sie sich für die Anmeldung der Eheschließung vorher bei uns, um einen gemeinsamen Termin zu vereinbaren und die erforderlichen Unterlagen zu besprechen. Den Termin der Trauung in einem anderen Standesamt sprechen Sie bitte immer mit dem dortigen Standesamt ab.
Die anfallenden Gebühren erfragen Sie bitte beim Standesamt.

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass im Gebäude sowie vor dem Amtshaus das Streuen von Reis, Konfetti, Papierschnipseln usw. grundsätzlich nicht gestattet ist. Sollte dennoch etwas gestreut werden, ist für die Reinigung Sorge zu tragen. Das Amt behält sich vor, Kosten für einen Reinigungsaufwand in Rechnung zu stellen.

Außerdem sind Filmaufnahmen im Standesamt, insbesondere während der Trauung, nicht gestattet.

Wir danken Ihnen bereits jetzt dafür, dass Sie auch Ihre Gäste darauf hinweisen!

Falls Sie hierzu noch Fragen haben, helfen wir Ihnen gern weiter.

Sie wollen sich außerhalb der Dienstzeiten trauen lassen? Kein Problem, denn wir bieten den Service, auch am Wochenende Trauungen vorzunehmen.

Zusätzliche Termine 2018/2019 außerhalb der Öffnungszeiten:

18. und 19. Januar 2019
22. und 23. Februar 2019
08. und 09. März 2019
26. und 27. April 2019
24. und 25.Mai 2019
14. und 15. Juni 2019
19. Juli 2019
16. und 17. August 2019
06. und 07. September 2019
19. Oktober 2019
08. und 09. November 2019
13. und 14. Dezember 2019

Wir trauen unter anderem in folgenden Räumlichkeiten:

Trauzimmer
Das im Amtshaus befindliche Trauzimmer verfügt über 25 Sitzplätze. In der Regel werden die Trauungen hier durch die Standesbeamtinnen des Amtes durchgeführt.

Bandreißerkate in Haseldorf
Ansprechpartner: Maria Westphal, Telefon: 04122/81178
www.kulturverein-haseldorfermarsch.de

Deichhof Haseldorf
Ansprechpartner: Herr Rebattu, Telefon 04129 – 95 55 50
www.deichhof-haseldorf.de

Haseldorfer Hof
Telefon 04129 - 955 299
www.haseldorferhof.de

Schönes Leben, Neuendeich
Telefon 04122-9818197
ww.schoenes-leben.com

Alte Dorfschule
Ansprechpartner: Familie Plautz,
04129 / 955 914
www.musik-und-feste-haseldorf.de

Holm Heimatmuseum
Ansprechpartner: Manfred Hasenjäger,
Telefon 04103-88872
Dieter Herrmann,
Telefon 04103-6820

Bürgerhaus Appen
Ansprechpartner: Frau Schippmann 04122-854116

Sie haben noch Fragen oder eine andere Wunschlocation für Ihren Tag auserkoren? Sprechen Sie uns gerne an!

Bitte denken Sie daran, dass Sie sich Ihren Hochzeitstermin beim Standesamt und parallel in der gewünschten Räumlichkeit reservieren lassen.