Erneuerung der Fahrbahn der B431 von dem Kreisverkehrsplatz in Holm bis zur Ortsgrenze Wedel

18. September 2017

Dur den Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Itzehoe, wird die Fahrbahn der B431 von dem Kreisverkehrsplatz in Holm bis zur Ortsgrenze Wedel ab dem 18.09.2017 bis zum 18.11.2017 erneuert.

1. Bauabschnitt 18.09. bis 06.10.2017
In Holm ist vom Kreisverkehrsplatz, über die „Hauptstraße“, bis etwa auf die Höhe vom „Ladiges Gasthof“ eine grundhafte Erneuerung der Fahrbahn geplant. Hierfür muss die alte Fahrbahn bis in eine Tiefe von 65 cm ausgebaut und in mehreren Schichten wieder eingebaut werden.

2. Bauabschnitt 09.10. bis 25.10.2017
Im weiteren Verlauf der „Hauptstraße“ und „Wedeler Straße“ bis zum Ortsausgang Holm ist die alte Fahrbahn in einem etwas besseren Zustand. Auf diesem Stück der Bundestraße müssen lediglich die oberen 12 cm der Fahrbahnbefestigung ausgetauscht werden.

3. Bauabschnitt 26.10. bis 07.11.2017
Vom Ortsausgang Holm bis zum „Regio Klinikum Wedel“ sollen anschließend wieder die oberen 12 cm der Fahrbahnbefestigung rausgefräst und in zwei Lagen wieder eingebaut werden.
Der parallel laufende Radweg soll ebenfalls bis „Sauernbeeksweg“ erneuert werden. Für die Radfahrer wird eine Umleitungsstrecke über „Hauernweg“, „Holmer Bergweg“ und „Sauernbeeksweg“ eingerichtet.

4. Bauabschnitt 08.11. bis 18.11.2017
Auf dem letzten Stück vom „Regio Klinikum Wedel“ bis „Aschhoopstwiete“ in Wedel sollen auf die gleiche Weise 12 cm der Fahrbahnbefestigung erneuert werden.

Aus Sicherheitsgründen - für die Bauarbeiter - und die Verkehrsteilnehmer, sowie aus qualitätstechnischen Gründen (Asphalteinbau mit einem Straßenbaufertiger über die volle Fahrbahnbreite, um u.a. eine Mittelnaht zu vermeiden) können die Bauabschnitte nur nacheinander unter Vollsperrung für den Durchgangsverkehr durchgeführt werden.
In Abstimmung mit den bauausführenden Firma wird versucht, den Anliegern möglichst lange die Zu- und Abfahrt zu ihren Grundstücken zu ermöglichen.

Der neue Fahrbahnaufbau wird eine lärmmindernde Asphaltdeckschicht erhalten.

Gesamtausführungszeitraum: Montag, 18. September 2017 bis Freitag, 18. November 2017.

Der Auftraggeber ist der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Itzehoe, Breitenburger Str. 37: Als Ansprechpartner stehen Ihnen beim LBV-SH,
NL Itzehoe zur Verfügung:

1. Verantwortlicher Projektingenieur:
Ismail Cömlek, Tel: 04821 / 662745, Mobil: 0160 / 8848327,
Mail: Ismail.Coemlek@lbv-sh.landsh.de
(Urlaub vom 14.08. bis einschließlich 05.09.2017)
2. Vertreter:
Hagen Baumbach, Tel: 04821 / 662709, Mobil: 0170 / 5581024
Mail: hagen.baumbach@lbv-sh.landsh.de
3. Sachgebietsleiter:
Werner Braun, Tel: 04821 / 662633, Mobiel: 0160 / 8841565
Mail: Werner.Braun@lbv-sh.landsh.de
4. stellvertretender Sachgebietsleiter:
Kersten Schmidt, Tel: 04821 / 662753, Mobil: 0160 / 90122587
Mail: Kersten.Schmidt@lbv-sh.landsh.de

Während der Bauarbeiten steht vor Ort auch regelmäßig ein LBV-SH-Mitarbeiter der örtlichen Bauaufsicht (Bauaufseher) für eventuelle Fragen zur Verfügung.

  1. 1.