Frühe Hilfen

12. Februar 2018

Liebe Mutter, lieber Vater, liebe Eltern,

in Ihrem Leben verändert sich gerade einiges, denn Sie werden Eltern. Wir, das Netzwerk Familienchancen im Kreis Pinneberg freuen uns mit Ihnen und möchten Ihnen einen möglichst reibungslosen Start in ein liebevolles Familienleben ermöglichen. Deshalb möchten wir Sie mit diesem Ordner über das Netzwerk Familienchancen im Kreis Pinneberg informieren.

Die neue Situation, in der Sie sich befinden, wird Sie bereichern und Fragen mit sich bringen, die beantwortet werden wollen. Es werden viele glückliche Momente, aber auch Belastungen auf Sie zukommen. Gemeinsam mit Ihrem Partner, Ihren Verwandten und Freunden werden Sie diese meistern. Eventuell haben Sie jedoch nicht so viel Unterstützung in Ihrem Umfeld oder kommen trotz der Hilfe aus ihrer Umgebung nicht so zurecht, wie Sie es sich wünschen. Häufig geraten Eltern in der ersten Zeit in Situationen, in denen sie Rat und Hilfe brauchen. Sie sind dazu eingeladen, diese Angebote im Kreis Pinneberg zu nutzen! Der Willkommensordner stellt Ihnen eine Auswahl von Adressen und Informationen zusammen, die Sie im Laufe der nächsten Jahre brauchen könnten.

Die Beratungsstellen stehen jeder und jedem offen gegenüber - unabhängig Herkunft, Nationalität, Weltanschauung, Geschlecht, Alter oder sexueller Orientierung, mit und ohne Behinderung. Die Beratung ist kostenfrei.
In diesem Ordner, unten stehend als PDF-Datei, können Sie Ihren Mutterpass, das U-Heft und den Impfpass Ihres Kindes unterbringen.

Besuchen Sie auch gern unser Hilfeportal www.hilfeportal.kreis-pinneberg.de, um weitere Informationen zu erhalten.

Wir wünschen Ihrer Familie alles Gute für die Zukunft!

Heiko Willmann, Leiter des Fachbereichs Soziales,
Ramona Lübcke, Netzwerkkoordinatorin Frühe Hilfen, Jugend, Schule und Gesundheit
Kristin Peukert, Projektkoordinatorin
Teilnehmerinnen der AG Netzwerkübersicht