Resolution gegen vermeidbare Verschmutzungen des Abwassers

22. Mai 2019

Gegen vermeidbare Verunreinigungen des Wassers – wir sind dabei!

Als Mitglied des Abwasser-Zweckverbands Südholstein (AZV) haben wir zusammen mit den 44 weiteren Mitgliedern und der Verwaltung des AZV eine Resolution gegen die Wasserverschmutzung durch Mikroplastik und Medikamentenreste verabschiedet.

Was gar nicht erst ins Abwasser gelangt, muss auch nicht mühsam wieder rausgeholt werden! Sie fordert:
• Umsetzung und Verstärkung von gesetzlichen Regelungen, um die wertvolle Ressource Wasser wirksam vor vermeidbaren Verunreinigungen durch Mikroplastik und Medikamentenreste zu schützen.
• Aufklärung und Bewusstseinsbildung zum Themenfeld „Mikroplastik und Spurenstoffe“.
• Aktives Mitwirken der Bürgerinnen und Bürger sowie der Wirtschaft, bei der Bekämpfung der unsichtbaren Bedrohung durch diese gefährlichen Stoffe.

Wir sind dabei, Wasserverschmutzung zu vermeiden – machen Sie auch mit!

Weiterführende Informationen und Downloads zur Resolution stehen auf folgenden Links zur Verfügung

Webseite_AZV
Information_AZV