Besuch bei der Partnergemeinde in Polegate

Frühjahr 2010. Eine Gruppe von 18 Personen des „Arbeitskreises Polegate e.V.“ aus Appen hat die Partnergemeinde Polegate in East Sussex vom 13.05.2010 bis zum 18.05.2010 besucht.

Die Teilnehmer wurden in Polegate von dem neuen Bürgermeister Tim Voyce, seiner Frau, Gemeindevertretern und natürlich vielen Mitgliedern der Twinning Association in der Gemeindeverwaltung empfangen. Nach beiderseitigen Begrüßungsworten übergab der Polegater Bürgermeister den Appenern ein Gastgeschenk. Es handelt sich um den Druck eines handgemalten Stadtplans der Gemeinde Polegate, die dem neuen Appener Bürgermeister Hans-Joachim Banaschak übergeben werden soll, damit sie im Bürgerhaus einen entsprechenden Platz findet.

Das von der Twinning Association Polegate ausgearbeitete Programm war wieder sehr interessant und umfangreich. Besichtigungsziele waren das Castle Arundel und Battle Abbey.

Arundel ist ein gut restauriertes Schloß aus dem 11. Jahrhundert, in dem man das englische Hofleben und die Burgverteidigung sehr anschaulich dargestellt hat.

Battle Abbey war ein Kloster und beherbergt heute eine Schule. Die Errichtung der Abbey ist durch König William dem Normannen nach seinem Sieg in der „Schlacht bei Hastings“ im Jahre 1070 in Auftrag gegeben worden.

Weiterhin gab es einen „Fun und Games Abend“ in geselliger Runde und am Sonntag ein Barbeque, das nach dem Gottesdienst der St. John’s Church in den Räumlichkeiten der Kirchengemeinde statt fand.

Das offizielle Programm endete am Montag mit einem gemeinschaftlichen Abendmenue. Zwischendurch gab es aber immer genug Zeit, um mit den Gastgebern individuelle Unternehmungen durchzuführen. Außerdem wurde ein Kontakt zwischen den Grundschulen in Appen und Polegate hergestellt.

Die Reise konnte am Dienstag abend trotz eines vorhergesagten Streiks und einer erneuten Aschewolke aus Island zwar später als geplant aber glücklich beendet werden.