Die nächste Reise ist bereits geplant

Pinneberger Tageblatt vom 13. August 2009

Mitglieder und Gäste des Arbeitskreises Polegate trafen sich im Bauerngarten des Appener Bürgerhauses zum traditionellen Sommerfest. Foto: pr

APPEN. Regnerisches, gar stürmisches Wetter war vorausgesagt. Doch als die Mitglieder des Arbeitskreises Polegate im Bauerngarten des Appener Bürgerhauses eintrafen, rissen die Wolken auf und die Sonne verwöhnte die Gäste mit ihren wärmenden Strahlen. "Es war daher ein rundum gelungenes, harmonisches Sommerfest", berichtet Rolf Dieter Kröger, Vorsitzender des Arbeitskreises. Alle Mitglieder sowie einige Gäste hatten sich zum gemütlichen Beisammensein getroffen.

Selbstverständlich beherrschte ein Thema die Gespräche: die englische Partnergemeinde in der Grafschaft East Sussex. Da wurden Fotos ausgetauscht und in Erinnerungen an den jüngsten Besuch der englischen Freunde geschwelgt.

Auch die Zukunft nahmen die Arbeitskreisler ins Visier: Die nächste Reise der Appener nach Polegate ist bereits in Planung. Die Einladung dazu hatte Krögers "Gegenpart" Jenny Hammond, Vorsitzende der Polegate Twinning Association, bereits im Frühjahr ausgesprochen. (cpr)