Polegate und Appen - Grundschulen nehmen Kontakt auf

Pinneberger Tageblatt vom 2. Juni 2010 | 00:10 Uhr | von sba

APPEN/POLEGATE. Die Grundschulen in Appen und im südenglischen Polegate wollen künftig zusammenarbeiten. Die Arbeitsgemeinschaft Polegate hat während ihres jüngsten Besuchs in der englischen Grafschaft East Sussex den Kontakt hergestellt.

Wie die Zusammenarbeit aussehen werde, steht jedoch noch nicht fest. "Der Dialog wird erstmal über Lehrer stattfinden. Möglich wäre es, dass sich Klassen gegenseitig Briefe oder E-Mails schreiben", sagte Rolf-Dieter Kröger, Vorsitzender des Arbeitskreises Polegate. Der Rektor der englischen Grundschule sei sehr interessiert gewesen, zumal die Grundschule internationale Schule werden wolle.

Insgesamt 18 Mitglieder des Vereins besuchten die englische Partnergemeinde. Während des fünftägigen Trips übergab Tim Voyce, Bürgermeister von Polegate, der Gruppe einen handgemalten Stadtplan der Gemeinde. Es ist als Geschenk für den neuen Bürgermeister Hans-Joachim Banaschak (CDU) gedacht und soll im Bürgerhaus einen entsprechenden Platz finden.

Bürgermeister Tim Voyce (rechts) übergibt Rolf-Dieter Kröger das Gastgeschenk.