Verwaltungsfachangestellter (m/w/i/t) im Bereich Bürgerservice gesucht!

12. Juni 2018

Verwaltungsfachangestellter (m/w/i/t) im Bereich Bürgerservice

Das Amt Geest und Marsch Südholstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Verwaltungsfachangestellte (m/w/i/t) für den Fachbereich Bürgerservice und Ordnung im Bereich Bürgerservice. Hierbei handelt es sich jeweils um unbefristete Vollzeitstellen mit 39,0 Wochenstunden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Antragsaufnahme u. a. für Personalausweise, Reisepässe, Kinderreisepässe, An-, Um- und Abmeldungen (sowohl für Wohnanschriften als auch Gewerbe)
  • Adressänderungen in Fahrzeugscheinen
  • Ausstellung von verschiedenen Bescheinigungen und Beglaubigungen
  • Fischereischeinanträge annehmen und bearbeiten, Ausgabe von Fische-reimarken
  • Mithilfe bei Wahlen
  • Gebührenkasse führen und abrechnen

Diese Aufzählung ist nicht abschließend.

Wir setzen die Bereitschaft voraus, die Arbeitsleistung im Vertretungsfall auch in den Bürgerbüros zu erbringen. Ein Führerschein der Klasse B wäre für diese Stelle daher von Vorteil.

Wir erwarten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, Fachrichtung Kommunalverwaltung (m/w/i/t) (oder vergleichbar)
  • ein freundliches, gepflegtes und sicheres Auftreten
  • Bürgerorientierung
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Kenntnisse in der Anwendung der MS-Office-Produkte, idealerweise auch in der Anwendung der Softwaren MESO und GESO

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz und eine Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis zum 02. Juli 2018 an das Amt Geest und Marsch Südholstein, Amtsstraße 12, 25436 Moorrege. Bitte geben Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben unbedingt an, um welche Stelle Sie sich bewerben. Bewerbungen per E-Mail können nur als pdf-Datei bis zu einer Größe von 10 MB empfangen werden.

Kosten die Ihnen in Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren (einschließlich eines evtl. stattfindenden Vorstellungsgespräches) entstehen, werden nicht erstattet. Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 31.07.2018 statt. Sollten Sie in die nähere Auswahl kommen, erhalten Sie hierzu eine separate Einladung.

Telefonische Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Herr Hauschildt unter der Rufnummer 04122 / 854 – 115. Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an Frau Falkenhagen unter der Rufnummer 04122 / 854 – 128.

Amt Geest und Marsch Südholstein
Der Amtsdirektor
gez. Jürgensen