2. Nachtrag und Satzung über die Erhebung einer Hundesteuer der Gemeinde Heist

01. Januar 2017

Was jeder Hundebesitzer wissen muss

-Steuerpflichtig ist, wer einen über 3 Monate alten Hund hält.

-Die Steuerpflicht entsteht mit dem Kalendermonat, in dem ein Hund in einem Haushalt aufgenommen wird, frühestens mit dem Kalenderjahr, in dem er 3 Monate alt wird. Bei der Anmeldung erhält der Hundehalter eine Hundesteuermarke.

- Die Hundesteuer endet mit dem Kalendermonat, in dem der Hund abgeschafft wird, abhandenkommt, eingeht oder durch Wohnungswechsel des Hundehalters verzieht. Die Abmeldung kann schriftliche oder persönlich erfolgen; die Hundesteuermarke ist bei der Amtsverwaltung in Moorrege abzugeben.

  1. 1.
  2. 2.
    Satzung 15.12.2010 (350.81 KB)