Aufstellung und über die öffentliche Unterrichtung und Erörterung (§ 3 Abs. 1 Baugesetzbuch) in dem Bauleitplanverfahren- Bebauungsplan Nr. 20 der Gemeinde Heist

20. Februar 2020

Bekanntmachung des Amtes Geest und Marsch Südholstein für die Gemeinde Heist Bekanntmachung des Amtes Geest und Marsch Südholstein für die Gemeinde Heist über die Aufstellung (Aufstellungsbeschluss) und über die öffentliche Unterrichtung und Erörterung (§ 3 Abs. 1 Baugesetzbuch) in dem Bauleitplanverfahren

Bebauungsplan Nr. 20 -Friedhofsersatzfläche- für das Gebiet östlich der Wedeler Chaussee, südlich der Hamburger Straße, nördlich des Heidewegs

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Heist hat in ihrer Sitzung am 16.12.2019 beschlossen, für das Gebiet östlich der Wedeler Chaussee, südlich der Hamburger Straße und nördlich des Heidewegs einen Bebauungsplan (Bebauungsplan Nr. 20) aufzustellen.
Anlass ist die geplante Ausweisung eines allgemeinen Wohngebietes zur Schaffung von Wohngrundstücken für Einfamilien- und Doppelhäuser.

Dieser Beschluss wird hiermit bekannt gemacht.