Bekanntmachung

09. Juli 2020

Bekanntmachung des Amtes Geest und Marsch Südholstein für die Gemeinden Haselau, Haseldorf und Hetlingen im Auftrag des Landrats des Kreises Steinburg zum Antrag der Kernkraftwerk Brunsbüttel GmbH & Co. oHG

Mit Bescheid vom 30.06.2020, Az.: 7022-2/30 III-79020-6 hat die untere Wasserbehörde des Kreises Steinburg der Kernkraftwerk Brunsbüttel GmbH & Co. oHG die wasserrechtliche Erlaubnis zur Einleitung von erwärmten Kühl- und Abwasser in die Elbe gemäß §§ 8,9 Abs. 1, 10 und 15 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) erteilt. Eine Ausfertigung des Erlaubnisbescheides mit Anlagen liegt in der Zeit vom 27.07.2020 bis 09.08.2020 im Amtshaus zur allgemeinen Einsichtnahme aus.

06. Dezember 2019

Aufstellung (§ 2 Abs. 1 Baugesetzbuch; BauGB) öffentliche Auslegung des Entwurfes der 5. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 für eine Fläche nördlich der Dorfstraße und östlich des Kirchhofs Haselau (§ 3 Abs. 2 BauGB)

Bekanntmachung des Amtes Geest und Marsch Südholstein für die Gemeinde Haselau über die Aufstellung (§ 2 Abs. 1 Baugesetzbuch; BauGB) und die öffentliche Auslegung des Entwurfes der 5. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 für eine Fläche nördlich der Dorfstraße und östlich des Kirchhofs Haselau (§ 3 Abs. 2 BauGB)

24. Oktober 2017

SuedLink: Vorarbeiten nach § 44 EnWG

Die TenneT TSO GmbH ist als Übertragungsnetzbetreiber nach § 11 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) verpflichtet, ein sicheres, zuverlässiges und leistungsfähiges Energieversorgungsnetz diskriminierungsfrei zu betreiben, zu warten und zu optimieren.