Gemeinde Hetlingen

Liebe Hetlingerinnen, liebe Hetlinger,

an so eine Situation können sich wahrscheinlich nur diejenigen unter uns erinnern, die den Krieg und die Nachkriegsjahre miterlebt haben. Das sind die Älteren unter uns, und die sind jetzt besonders gefährdet. Aber auch wir alle sollen nicht mehr überall hingehen, wo wir gern sein wollen. Wir sollen nicht jeden umarmen, den wir gern an uns drücken möchten. Gerade in diesen Wochen, in denen die Infektionszahlen wieder steigen, müssen wir alle sorgsam miteinander umgehen, Alltagsmasken tragen, wo Abstände nicht einzuhalten sind. Denn das Virus trifft besonders die Menschen unter uns, die nicht mehr so jung sind, um jede Krankheit schnell wegzustecken, und diejenigen, die an anderen Krankheiten leiden und deren Körper nicht so einfach ein neues Virus verkraften kann.

Wer Sorgen oder Fragen hat, kann sich gern bei einem Gemeindevertreter seines Vertrauens oder bei mir melden, Telefon 818047.
Nur gemeinsam werden wir diese schwierige Situation überstehen. Ich freue mich, dass so viele direkte Nachbarschaftshilfen in unserem Dorf laufen und zum Beispiel Familien, die unter Quarantäne stehen, mitversorgt werden.

Herzliche Grüße
Michael Rahn

Interessant und wichtig

Vereine und Verbände

Das Leben in Hetlingen wird geprägt von vielen ehrenamtlich engagierten Menschen in den Vereinen und Verbänden. Mit einem Klick auf die Überschrift finden Sie eine Übersicht.

Ihr direkter Draht in die Verwaltung!

Die 115 ist Ihr Kontakt in die Verwaltung - egal, wo Sie sind und welche Fragen Sie haben.
Die freundlichen, kompetenten Mitarbeitenden erreichen Sie schnell und zuverlässig, Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr.