Sprungziele

Amt Geest und Marsch Südholstein - Fachbereich 5 - Bauen und Liegenschaften

  • Behindertenparkplatz
    vorm Eingang
    Anzahl: 1

    Parkplatz
    vor dem Verwaltungsgebäude
    Anzahl: 12

  • Gebäudezugänge
    Aufzug vorhanden
    rollstuhlgerecht

  • Bauen
  • Hochbau
  • Tiefbau / Umwelt
  • Hochbau / Liegenschaften
  • Amt Geest und Marsch Südholstein - Planung
  • Frau Vigo Garcia

    Fachbereich 5 - Bauen und Liegenschaften

    Frau de Lemos

    Hochbau Energiemanagement

    Fachbereich 5

    Herr Gerner

    Hausmeister Amtsverwaltung

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Maschewski

    Aufgrabegenehmigungen, Genehmigung von Grundstückszufahrten, Auskünfte aus dem Kanalkataster

    Fachbereich 5 - Bauen und Liegenschaften

    Herr Feber

    Fachbereichsleiter 5, Für die Gemeinde Holm: Bauleit- und Erschließungsplanung, Ortsentwicklung / Wirtschaftsförderung, Stellungnahmen zu Bauanträgen, Tourismus

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Bermudez

    Gemeinden Appen, Groß Nordende, Haselau, Heist, Hetlingen, Moorrege: Bewirtschaftung öffentlicher Gebäude, Mietvertragsangelegenheiten, Wartungsverträge Wohnungen

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Bismark

    Gemeinden Haseldorf, Heidgraben, Holm, sowie ISU und Amt: Bewirtschaftung öffentlicher Gebäude, Mietvertragsangelegenheiten, Wartungsverträge Wohnungen

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Herr Borchers

    Alle Gemeinden: Unterhaltung und Sanierung gemeindlicher Gebäude, Haustechnik, Architekten- und Ingenieurverträge

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Dürmann

    Alle Gemeinden: Gebäude- und Inhaltsversicherungen, Wartungsverträge / wiederkehrende Prüfungen für öffentliche Gebäude mit E-Check

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Herr Dreßler

    Gemeindliche Hochbauvorhaben (Neu- und Anbauvorhaben), unter anderem: Erweiterung der Kindertagesstätte Heist, Erweiterung der Kindertagesstätte Moorrege

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Fehler

    Alle Gemeinden: Verwaltung Tiefbau, Betreuung WUV, Genehmigung von Zufahrten

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Franz

    Alle Gemeinden: Erschließungs-/ Ausbaubeitragsrecht, Gemeindeeigene Förderungen, Bauleitung und Erschließungsmaßnahmen

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Hinrichsen

    Gemeindliche Hochbauvorhaben (Neu- und Anbauvorhaben), unter anderem: Schule und Kita in Haseldorf

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Köpke

    Für die Gemeinden Appen, Haselau, Heidgraben: Bauleit- und Erschließungsplanung, Ortsentwicklung/Wirtschaftsförderung, Stellungnahmen zu Bauanträgen, Tourismus

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Ostwald

    Bewirtschaftung öffentlicher Gebäude für die Gemeinden Haselau + Neuendeich; Schlüsselverwaltung, Rechnungswesen für die Gebäudeunterhaltung

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Pagelkopf

    Grundstückskaufverträge/Pachten, Bauplatzbewerbungen, Hausnummernbescheide, Kinderspielplätze, Vorkaufsrecht, Natur- und Baumschutz

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Pein

    Für die Gemeinden Haseldorf, Heist, Neuendeich: Bauleit- und Erschließungsplanung, Ortsentwicklung / Wirtschaftsförderung, Stellungnahmen Bauanträge, Tourismus

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Podschus

    Gemeindliche Hochbauvorhaben (Neu- und Anbauvorhaben) unter anderem: Neubau Schulzentrum Moorrege

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Herr Rieger

    Unterhaltung und Neubau gemeindlicher Straßen und Wege, Entwässerungsanlagen, Straßenbeleuchtung

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    Frau Furchert

    Für die Gemeinden Groß Nordende, Hetlingen und Moorrege: Bauleit- und Erschließungsplanung, Ortsentwicklung/Wirtschaftsförderung, Stellungnahmen zu Bauanträgen, Tourismus

    Fachbereich 5 – Bauen und Liegenschaften

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.