Sprungziele

Standesamt

Herzlich Willkommen beim Standesamt Geest und Marsch Südholstein

Mit folgenden Anliegen sind Sie bei uns richtig:

Heiraten im Amtsbereich, Urkunden, Kirchenaustritt, Vaterschaftsanerkennung, Namensänderungen, Geburten, Sterbefälle

Heiraten

Liebes Brautpaar,

es freut uns sehr, dass Sie sich für eine Eheschließung bei uns interessieren. Ihre Eheschließung können Sie frühestens 6 Monate vor Ihrem gewünschten Hochzeitstermin im Wohnortstandesamt anmelden. Die standesamtliche Eheschließung kann dann bei einem Standesamt Ihrer Wahl erfolgen.
Melden Sie sich für die Anmeldung der Eheschließung vorher bei uns, um einen gemeinsamen Termin zu vereinbaren und die erforderlichen Unterlagen zu besprechen. Den Termin der Trauung in einem anderen Standesamt sprechen Sie bitte dort ab. Sie können bei uns während der Öffnungszeiten des Standesamtes getraut werden. Darüber hinaus sind auch andere Termine in Absprache mit uns möglich. So auch an einem Freitagnachmittag, Samstag oder an einem besonderen Datum.                          

Bitte beachten Sie dabei, dass für Eheschließungen außerhalb der/s Öffnungszeiten/Trauzimmers zusätzliche Gebühren anfallen.

Zusätzliche Termine 2023 außerhalb der Öffnungszeiten:

  • 23.02.2023
  • 02.03.2023
  • 23.03.2023
  • 06.05.2023
  • 23. und 24.06.2023
  • 07. und 08.07.2023
  • 18. und 19.08.2023
  • 22.09.2023
  • 07.10.2023
  • 11.11.2023

Wir trauen u.a. in folgenden Räumlichkeiten:

Trauzimmer im Amtsgebäude

Trauzimmer im Amtshaus

Außentraustellen:

Bandreißerkate in Haseldorf (über Kulturverein Haseldorfer Marsch)

Gaststätte Schönes Leben, Neuendeich

Trauzimmer im Bürgerhaus, Appen

Eheschließungen in den Außentraustellen finden nur an den genannten zusätzlichen Terminen statt.

Sie haben noch Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

Bitte sprechen Sie mit uns für alle Angelegenheiten telefonisch einen Termin ab.

Ansprechpartnerinnen

Frau Schippmann

Standesamt

Frau Plehn

Standesamt

Frau Noffke

Standesamt, Ordnungswesen, Schiedswesen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.